CMD- Therapie

Von der ganzkörperlichen Strukturanalyse hin zu nachhaltiger Lebensqualität.

logo_physiodent_drehen.png

CMD-Therpaie

Die Behandlung einer CMD verteilt sich in der Regel auf mehrere Spezialisten, häufig arbeiten mindestens ein entsprechend ausgebildeter Zahnarzt und ein Physiotherapeut zusammen. Dabei muss jede Therapie individuell auf den Patienten abgestimmt werden und setzt eine eingehende Funktionsdiagnostik voraus. Letztere wird in einer Fachpraxis, zum Beispiel mittels einer manuellen Strukturanalyse, dreidimensionalem Röntgen und einer computergestützten Kiefergelenksvermessung, durchgeführt.

CMD-Therapie

Behandlung einer CMD beim Physiotherapeuten

Da eine CMD häufig mit Muskelbeschwerden, etwa im Kiefer -, Nacken-, und /oder Rückenbereich einhergeht, ist eine physiotherapeutische Behandlung zur zahnärztlichen Therapie (Schienentherapie), um ein nachhaltiges Ergebnis zu erwarten, meist sinnvoll. Der Physiotherapeut führt dabei zunächst eine ganzkörperliche Befundung mit manueller Strukturanalyse und ggf. apparativer Status Quo Erstellung der Körperstatik und Funktion. Nicht selten werden hierbei absteigende, wie aufsteigende Faktoren beispielsweise mit Manueller Therapie, Maßnahmen der physikalischen Therapie und aktiven Übungen für zu Hause behandelt

Behandlung einer CMD beim Physiotherapeuten

Behandlung einer CMD beim Zahnarzt

Der Zahnarzt übernimmt eine zentrale Rolle bei der CMD-Therapie. Seine Aufgabe beginnt bereits mit der Diagnose. Nach der Funktions- und Strukturanalyse des Kiefers mit technischen und manuellen Verfahren hat der Mediziner vor allem zwei Methoden zur Wahl: die Aufbissrekonstruktion und die Erstellung einer Aufbissschiene. Eventuell ist im Rahmen der CMD-Therapie beim Zahnarzt ein Zahnersatz notwendig. Langfristig ist das Ziel der Behandlung, den Biss zu korrigieren. Ergänzende Therapien beim Physiotherapeuten sind empfehlenswert, um Muskelschmerzen zu lindern, eventuell werden auch weitere Mediziner (Orthopäden, HNO-Ärzte, Hausärzte) einbezogen.

Behandlung einer CMD beim Zahnarzt

CMD ganzheitlich behandeln

Eine Schiene, die nachts und zum Teil tagsüber getragen wird, ist häufig die Methode der Wahl, um eine CMD zu therapieren. Allerdings ist es angezeigt, auch andere Fehlstellungen und Symptome zu behandeln. Letztlich ist nur eine ganzheitliche Behandlung in der Lage, die ursprüngliche Funktion des Kiefergelenks wiederherzustellen. Weitere Probleme können ein Schiefstand des Beckens, Blockaden der Wirbelsäule, Zähneknirschen und Stress sein. Zudem sind herausragende oder fehlende Zähne eine Ursache von Kiefergelenksbeschwerden. Entsprechende Therapien beim Zahnarzt und Physiotherapeuten werden deshalb empfohlen.

CMD-Behandlersuche

Suchen Sie nicht länger nach dem passenden CMD Arzt - finden Sie ihn! Mit physiodent finden Sie passende Ärzte & Behandler zur Diagnose & Behandlung einer Craniomandibulären Dysfunktion.